Vereinigung Kinder vom Bullenhuser Damm e.V.
Pola Altman und ihr Schwager Chaim Altmann © privat
Chaim Altman beim internationalen Tribunal zum Kindermord am Bullenhuser Damm, 19.4.1986 © privat

DIE ANGEHÖRIGEN DER KINDER VOM BULLENHUSER DAMM

Familie Altman

Manias Mutter Pola hat nie erfahren, was mit ihrer Tochter geschehen ist. Manias Onkel Chaim, der wie Manias Mutter nach dem Krieg in die USA gegangen war, schrieb 1982 in einem Brief an Günther Schwarberg: „Bis zu ihrem Tode 1971 hat Pola gehofft, dass Mania noch lebt, und immer hat sie sich gefragt, warum die Deutschen ihr Kind genommen haben und nicht sie.“ 1986 kam nahm Chaim Altman am internationalen Tribunal am Bullenhuser Damm (siehe Tafel 7) teil und berichtete von seiner Nichte.